Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website bieten. Wenn Sie diese Seite weiterhin verwenden, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung

      Parabellum Mod. 06

      (0) Bewertungen
      1.400,00 CHF
      inkl. MwSt
      Anzahl

      Artikel zuletzt in einem Warenkorb am: 18.07.2020

      Pistole Parabellum Mod. 06 Kal. 7,65mm


      Die Pistole 1900 und ihre Varianten 1906 und 06/29 sind Selbstladepistolen im Kaliber 7,65 × 21 mm Luger, die von 1900 bis etwa 1948 als Ordonnanzpistole der Schweizer Armee abgegeben wurden. Bei diesen in der Schweiz „Parabellum“ genannten Pistolen handelt es sich um Rückstosslader mit Kniegelenkverschluss. Die Waffe wurde von Georg Luger auf der Basis der Borchardt C93 entwickelt und wurde unter der Bezeichnung Pistole 08 im Kaliber 9 mm Parabellum auch von der deutschen Armee verwendet. Die letzte der in der Eidgenössischen Waffenfabrik Bern hergestellte Variante, die 7,65-mm-Pistole Mod. 06/29, wurde nach dem Zweiten Weltkrieg durch die Pistole SIG P210 im grösseren Kaliber 9 mm Parabellum abgelöst.





      WF Thun
      8535 18

      Technische Daten

      Waffenerwerbsschein
      erforderlich
      Kopie Pass/ID - Bei Neukunde
      erforderlich

      Besondere Bestellnummern

      Zur Zeit keine Kundenbewertungen.

      Schreiben Sie Ihre Bewertung

      Parabellum Mod. 06

      Schreiben Sie Ihre Bewertung

      16 weitere Produkte in der gleichen Kategorie: